Cisco warnt vor Sicherheitslücken

Betroffen sind Router, Switches und AnyConnect VPN in Kombination mit Windows, die in eingesetzt werden. Cisco updated nun vier betroffene Produktreihen, um die Sicherheitslücke zu schließen. Bestimmte Switches werden von Cisco nicht mehr unterstützt. Cisco gibt an, dass die Sicherheitslücke bisher nicht aktiv ausgenutzt wurde.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“