Sicherheitsrisiko Drucker

Shadowserver hat herausgefunden, dass weltweit etwa 80.000 Drucker im offen ansteuerbar sind. Diese Drucker können von Hackern für Angriffe genutzt werden. Betroffen sind unter anderem Geräte von Samsung, Brother und HP. Am stärksten Betroffen von dieser Sicherheitslücke ist mit 36.300 Geräten Südkorea, Deutschland belegt mit 1.400 Geräten Platz 10.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Technik“